Die Idee

zur Gründung des Kölner Vereins für Europäische Zusammenarbeit e.V. basiert auf der Osterweiterung der Europäischen Union zum 01. Mai 2004. Dies haben wir als ausschlaggebenden Anlaß genommen, ein grenzüberschreitendes Projekt zu starten.

Hintergrund

war die Durchführung des "Deutsch Polnischen Börsenforums 2005", welches als Grundsteinlegung für den weiteren Ausbau der studentischen Zusammenarbeit zwischen der Universität zu Köln und der Warsaw School of Economics diente.

Aufgrund der überaus positiven Resonanz von allen Seiten - durch Teilnehmer, Sponsoren, Unterstützer und Förderer - hat sich aus dem damals einmalig geplanten Projekt ein fest etabliertes Forum entwickelt.

Unsere Aufgabe

besteht nun darin, jährlich das "Deutsch Polnische Wirtschaftsforum" mit wechselndem Fokus auf unterschiedlichen Themen zu organisieren. Damit möchten wir die Verbindung zwischen den Ländern Polen und Deutschland stärken und für ein besseres Verständnis füreinander sorgen.

Wir sind

eine Gruppe von Studierenden aus Köln, die sich ehrenamtlich für die Verständigung und Stärkung der Deutsch-Polnischen Verbindung engagieren und diese fördern möchten.
Aus den unterschiedlichsten Gründen haben oder suchen wir eine Verbindung zu Polen und organisieren gemeinsam im Team das Forum, um weiteren Studierenden Zugang zu unserem Thema zu ermöglichen und eine tolle Zeit mit ihnen zu verbringen.